TERMOTEK-FLÜSSIGKEITSTEMPERIERUNG: KÜHLEN UND HEIZEN, EFFIZIENT UND PRÄZISE

Wo Ihr Prozess nach exakt temperierter Flüssigkeit verlangt, decken unsere Kühl- und Temperiersysteme blitzschnell und punktgenau den Bedarf. Sie erzielen die gewünschte Flüssigkeitstemperatur binnen kürzester Zeit und garantieren dabei eine maximale Abweichung von 0,1 K oder besser. Die Variantenvielfalt unserer Kühl- und Temperiergeräte für Flüssigkeiten ist so breit wie ihr Anwendungsspektrum. Hochwertig gefertigt und individuell adaptierbar eignen sich unsere Systeme für alle Prozesse, bei denen es auf präzise, flexible Kühlung ankommt - etwa in der Laserindustrie, Life Science, Analysetechnik oder Elektromobilität.

Kühlen oder temperieren?

Je nach Anwendung können Sie im termotek-Portfolio zwischen reinen Flüssigkeitskühlsystemen und Temperiersystemen wählen. Die Gerätebasis ist gleich, wobei für die Temperierung eine zusätzliche Heizeinheit mit entsprechender Regelung eingesetzt wird. Den Unterschied macht die Steuerung: termotek-Temperiersysteme regeln das Temperaturniveau in beiden Richtungen genau und zuverlässig. Alle Rahmenbedingungen für Ihren Heiz- und Kühlprozess können Sie exakt vorgeben.

Aktive und passive Kühlung: Leistung und Präzision nach Bedarf

termotek-Kühlsysteme zur passiven Kühlung machen die Umgebung für Ihren Prozess nutzbar. Mit Hilfe von Wärmetauschern stellen sie die nötige Kälteleistung ohne Kältekreis, Kältemittel und Verdichter bereit. Dabei können Sie per Luftkühlung die Temperaturdifferenz zur Umgebungsluft nutzen oder einen zentralen Wasservorrat zur Wasserkühlung heranziehen. Wenn Sie jedoch Ihre Flüssigkeitstemperatur unter die Umgebungstemperatur bringen möchten oder eine besonders akkurate Temperaturführung benötigen, stößt das Verfahren an physikalische Grenzen. Dann setzen wir auf aktive Kühltechnik: Hier zirkuliert Kältemittel durch einen Kältekreis, ändert währenddessen seinen Aggregatzustand und führt gezielt Wärme ab. Standardmäßig arbeiten unsere Systeme mit den Kältemitteln R134a und R513a. Auf Wunsch sind auch andere Kältemittel verfügbar, unter anderem das natürliche Kältemittel Isobutan mit der Bezeichnung R600.

Vielseitige Bauformen für optimale Raumausnutzung

Sie nennen uns das Raumangebot, wir haben die passende Bauform. termotek-Flüssigkeitskühler sind als Einschubgeräte mit 19 Zoll Standardbreite, als flexibel positionierbare Stand-alone-Lösungen in unterschiedlichen Größen und als Kompaktsysteme zur Beistellung oder zum Einbau verfügbar. Alle Geräte lassen sich in vielen Punkten adaptieren. Und falls unser Standardportfolio trotzdem noch nicht die optimale Lösung für Ihren Bedarf bereithält, entwickeln wir diese gern individuell für Sie – in Ausprägung und Abmessungen genau passend zu Ihren spezifischen Anforderungen. Entdecken Sie unsere Produktserien:

  • Einschubkühler

    • P200: 19-Zoll-Einschubgerät zur passiven Kühlung im Wasser/Wasser-Kühlverfahren
    • P300: Einschubgerät zur aktiven Kühlung, Kühlleistung und Volumenstrom variabel. Die Höhe hängt von der gewünschten Leistung ab und variiert im Standard je nach Größe des Kondensators zwischen 3 und 12 Höheneinheiten (eine Höheneinheit = 44,5 mm). Andere Höhen sind auf Anfrage verfügbar.
    • piko: Weiterentwicklung der erfolgreichen P300-Reihe in unterschiedlichen Leistungsstufen, modular und flexibel sowie besonders servicefreundlich durch frontseitige Bedienung und Wartung
    • piko 24/48 V DC: Variante der piko-Baureihe in 24- oder 48-Volt-Ausführung zur direkten Integration in Niederspannungskreise
  • Stand-alone-Kühlgeräte

    • mako: Weiterentwicklung des bewährten P800-Typs, besonders robust ausgeführt, mit getaumeltem Kunststofftank für eine vereinfachte Befüllung und Entleerung
    • mako dual circuit: mako-Variante mit zwei Kältekreisen, stellvertretend für alle mako-Geräte mit mehr als einem unabhängig regelbaren Kälte- oder Temperierkreislauf
  • Kompaktkühler

    • miko: eins der kleinsten Kompressor-Kühlsysteme auf dem Markt; als Einschublösung ab 3 Höheneinheiten oder als Stand-alone-Gerät in Minitower-Größe verfügbar
    • miko p10035: für die Medizin- und Analysetechnik optimierte Sonderausführung mit drehzahlgeregeltem 24-V-Miniaturkompressor

Darf es etwas mehr sein?

Der termotek-Ausstattungsstandard ist hoch. Unabhängig von Ausführung, Kühlprinzip und Bauform profitieren Sie grundsätzlich von

  • hoher Temperaturstabilität von +/- 0,1 K oder besser
  • starker Dynamik – kaum Überschwingen, die Kälteleistung ist sofort verfügbar
  • buntmetallfreiem Aufbau, daher uneingeschränkter Eignung für de-ionisiertes Wasser
  • EC-Regelung der Ventilatoren und auf Wunsch der drehzahlgeregelten Hauptkomponenten
  • Fernstart per Remote Control

Zusätzlich individualisieren wir Ihr System nach Bedarf mit optional verfügbaren Features wie:

  • Leitfähigkeitsmessung, -überwachung und -regelung des Kühlwassers
  • Patrone zur Deionisierung
  • Heizmodul zur Vorwärmung/Temperierung des Kühlwassers im Kreislauf
  • Durchflussüberwachung und -messung

Ihre Anforderung ist unser Maßstab

Wir analysieren Ihren Bedarf und konzipieren das optimale System. Dazu setzen wir nicht nur auf unsere Serienmodelle und Optionen, sondern vor allem auf individuelles Engineering.

Entdecken Sie unsere kundenspezifischen Lösungen und sprechen Sie uns an!