mako - stand-alone Kühlgerät mit getaumeltem Kunststofftank

Die mako-Baureihe fügt dem termotek-Portfolio eine neue, besonders robuste Variation des Beistellkühlers hinzu. mako ist die Weiterentwicklung des bewährten P800: ein vielseitiges aktives Stand-alone-Kühlgerät mit kompakten Abmessungen, starker Leistung und einer Temperaturstabilität von +/- 0,1 K. Dabei ist der robuste mako besonders für raue industrielle Umgebungsbedingungen ausgelegt. Der Leistungsbereich ist mit einer Spanne von 1,8 bis 7 kW etwas fokussierter als beim P800, hinsichtlich des Kühlmediums bietet mako dagegen mehr Flexibilität. Hier können diverse Flüssigkeiten genutzt werden, beispielsweise Wasser-Glykol-Gemische oder de-ionisiertes Wasser. Der getaumelte Kunststofftank lässt sich besonders einfach befüllen und entleeren.

Weil auch kompakte Komplettsysteme immer flexibler sein müssen, ist mako aus standardisierten Baugruppen aufgebaut. So können kundenspezifische Kühlsysteme zusammengestellt und in unterschiedlich große Gehäuse integriert werden. Wie P800 ist auch mako besonders vibrationsarm und ruhig im Betrieb. Dadurch eignet er sich ebenso für die Medizin- und Scannertechnik und die Laserindustrie wie für die Druckindustrie, den Werkzeugmaschinenbereich oder die Stanz- und Umformtechnik. Eine leistungsfähige, multifunktionale Regler-Plattform unterstützt diese Flexibilität zusätzlich.

Vorteile

  • besonders robust
  • modular aufgebaut
  • komfortabel in Befüllung und Entleerung

  • Basisausstattung

    • geeignet für de-ionisiertes Wasser, Wasser-Glykol-Gemische und Wasser mit anderen Zusätzen
    • Wasser-Bypassventil einstellbar
    • Fernstart über 24-V-DC-Signal
    • drehzahlgeregelter Lüfter
    • Füllstandsanzeige
    • RS 232-Schnittstelle
    • Kältemittel R134a
  • Optionalausstattung

    • Leitwertmessung und -regelung mit Anzeige
    • Umgebungstemperaturanzeige
    • Druckmessung und -anzeige
    • zweite Durchflussmessung
    • Heizung/Temperierung/Kühlleistungsmanagement
    • Luftfilter
    • Wasserfilter
    • DI-Patrone
    • Überdruckventil
    • optionale Schnittstellen wie Ethernet, RS 485 und andere

  • KONTAKT

    Ansprechpartner Vertrieb:

    Denis Roessel
    Tel. +49 (0)7221 9711-140
    Fax +49 (0)7221 9711-111
    denis.roessel@termotek.de

  • DOWNLOAD